Remote uninstall des SCCM Agent per Advertisement

Ziel ist es, dass der SCCM Agent vom Zielsystem (Microsoft Server 2008 R2) deinstalliert wird. Wichtig in meinem Szenario war es, dass die Deinstallation startet, ohne etwas vom client auszuführen oder zu starten.

 

Erstellung eines Packages

Nach der Vorlage des Packetes: „Microsoft Configuration Manager Client 4.0 ALL“ habe ich ein neues Paket erstellt. Einfach den Sourcepfad kopiert und als neues Package eingebunden. Ich nutze immer die Option unter „Data Source“ das der SCCM eine komprimierte Datenquelle selbst anlegt.

 

Erstellung des Programm im Package

Beim Reiterchen „Enviroment“ – Run Mode ist ausgewählt: „Run with administrative rights“

Eigenschaften des Packages
Eigenschaften des Packages

Der entscheidende Befehl ist: ccmsetup.exe /uninstall der in c:\windows\ccmsetup\ ausgeführt werden muss.

Jetzt braucht Ihr dieses Package nur noch einem Advertisemt zuzuweisen und …. warten… 😉

Die gute Nachricht – es wird nach der Deinstallation KEIN reboot ausgelößt.

Wenn die Deinstallation erfolgreich war findet Ihr auf dem Client natürlich keinen Eintrag mehr im Control Panel – System and Security – Configuration Manager 🙂
Die Deinstallation kann natürlich auch im Logfile des SCCM verfolgt werden.

Das Logfile über diese Tasksequence wird übrigens AUF DEM CLIENT hier abgelegt:

%windir%\system32\ccmsetup\ccmsetup.log
ODER
%windir%\SysWOW64\CCM\Logs\ccmsetup\ccmsetup.log

Alles kein Hexenwerk 😉

 

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: