How-to – ATARI VCS 2600 – Joystick reinigen

Moin Retrogamer !

Reinigung der Neuankömlinge
Reinigung der Neuankömlinge

In meinem eBay Store kaufe und verkaufe ich viele Joysticks, Paddels und anderes Zubehör (ein Blick lohnt sich bestimmt: ebay-hirnweide).

Wir versuchen immer die beste Qualität zu bieten. Unsere OVP Spiele werden z.B. immer in einer schützenden Sammlerbox geliefert, sodass Sie die Verpackung ohne Probleme aus Ihrer Sammlung nehmen können. Diese durchsichtigen Klarsicht-hüllen schützen die wertvollen Spiele vor Staub, Wasser und weiteren Beschädigungen.

Natürlich reinigen oder reparieren wir Joysticks, Paddels, Konsolen oder die Module vor dem Verkauf. Jeder Joystick muss eine Testrunde mit Activision’s – Decathlon überstehen, bevor wir feststellen, dass alles funktioniert. Was wir dabei durchführen und welche kleinen kniffe es dabei gibt – das soll Inhalt dieses Blogbeitrag sein.

Für die Amerikaner unter uns: Ihr macht dies natürlich auf eigene Gefahr und für Beschädigungen die Ihr Euch, Gegenständen oder anderen beifügt – kann ich nix! Natürlich sollte der Controller nicht an die Konsole angeschlossen sein … Hunde trocknet man auch nicht in der Mikrowelle !

ATARI VCS Joystick Platine B
ATARI VCS Joystick Platine B
ATARI VCS Joystick Leiterplatte A
ATARI VCS Joystick Leiterplatte A

Der Joystick ist – was für ein Traum – nicht verklebt. Also einfach die vier Kreuzschlitz Schrauben lösen und Schon fallen Euch die Bauteile in die Hände. Es gibt verschiedene Schaltplatinen, aber beide sind mit einer Folie überzogen und auf beiden sind gebogene Plättchen über den Leiterbahnen angeordnet – die bei Druck (oh Wunder) den Kontakt herstellen.

ATARI VCS Joystick Leiterplatten A+B
ATARI VCS Joystick Leiterplatten A+B

Es ist nun ein leichtes die Folie abzuziehen (Achtung: nicht komplett!) und unter allen Plättchen einmal „sauber zu machen“. Auch hier empfehle ich Nagellackentferner oder technischen Alkohol und ein Wattestäbchen. Wer möchte kann auch gleich die Plättchen mit einem Schlitz-Schraubendreher nachformen.

Joystick - innen ATARI VCS 2600
Joystick – innen ATARI VCS 2600

Hier nochmal ein Bild, damit Ihr wisst wohin die Nase des Stick zeigen sollte :)

Nutzt auch gleich die Gelegenheit und gönnt dem Joystick ein Bad im Seifenwasser…

Wenn Ihr die Folie wieder aufgeklebt hat, dann prüft doch mal ob die Plättchen „knacken“.

Ja denn wieder alles zusammen bauen – es muss im Joystick selbst nichts geschraubt werden. Bei zusammenstecken der Komponenten wird es bisschen fummelig, aber das geht im Grunde auch leicht von der Hand.

Sollte der Joystick jetzt immer noch nicht wollen, hilft nur noch die Druckplatten durch Microschalter aus zu tauschen! Wie das geht und was Ihr dazu braucht – schreibe ich in einem anderen Beitrag: http://bit.ly/1cxAf3v

Somit bleibt mir nur noch zu sagen: Stay foolish – keep playing !

%d Bloggern gefällt das: