Update einer iOS 5 beta Version…

…wie zu lesen war, kann man aus den Allgmeinen Systemeinstellungen herraus direkt die iOS Version auf den neuesten Stand bringen:

Dann werden sogenannte „delta Update“ geladen, die nur einen Teil der Firmware austauschen – und das ohne das iPad an einen Mac/PC anschließen zu müssen.

Was ich auch noch kurz erwähnen möchte ist, dass man mittels OTA (=over the air) Syncronisation mehrere Mediatheken ansprechen kann und verschiedenen Inhalt, wieder per OTA-Sync abgeleichen kann:

Wann der Sync startet ist auf der Grafik ja wirklich gut erklärt. Klasse finde ich aber auch, dass ich die Syncronisation anstoßen kann, auch wenn das iPad nicht am Kaltgerätestecker angeschlossen ist und also nicht lädt.

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: